Einführung

Was ist ein Moodboard?

Ein Moodboard ist eine Zusammenstellung von Bildern, Materialien und Texten, deren Beziehung einen bestimmten Stil, ein Konzept oder eine Idee hervorruft. Es ist ein Werkzeug, das von Designern (Modedesigner, Grafikdesigner, Innenarchitekten, Stylisten) verwendet wird, um auf direkte und unmittelbare Weise durch die Verwendung von Bildern zu kommunizieren. Es kann als eine visuelle Geschichte, eine Sammlung von Formen und Figuren, die Vermittlung einer Atmosphäre, eine Reihe von “Stimmungen”, Haltungen oder Gefühlen verstanden werden.

In der Mode und in der Welt des Designs wird das Moodboard daher verwendet, um eine Idee oder ein Konzept zu erklären und zu teilen. Das Moodboard ist sehr nützlich, um sich auf den sensorischen und stilistischen Gesamtansatz zu konzentrieren, und ist in der Regel der Ausgangspunkt für jede Kreativagentur, die mit ihrem Kunden kommunizieren möchte.

In unserem Spiel ist das Moodboard das Kommunikationsinstrument zwischen den Spielern der Agentur und den Spielern des Kunden.

Das Spiel

4 bis 7 Spieler

Ziel des Spiels ist es, dass die eigene Agentur so viele Like-Punkte wie möglich erhält.

In jeder Spielrunde wird einer der Spieler zum Kunden, der einen Auftrag erteilt, der für alle anderen Agenturen gilt. Sobald das Briefing feststeht, muss jede Agentur ein kreatives und effektives Moodboard, das die Faszination (und damit die Vorlieben) des Kunden einfängt, vorschlagen. Ein Spiel dauert so viele Runden, wie es Spieler gibt (jeder Spieler spielt einmal die Rolle des Kunden). Am Ende des Spiels zählt jeder Spieler die Anzahl der erhaltenen Likes zusammen und derjenige, der die meisten Likes hat, gewinnt das Spiel.

Spielkomponenten

  • 300 Karten, die wie folgt aufgeteilt sind:
  • 250 Bildkarten mit aufgedruckten Bildern auf Vorder- und Rückseite, also insgesamt 500 Bilder
  • 42 Sympathiekarten, aufgeteilt in 7 Gruppen, die jeweils aus 6 Karten mit einer unterschiedlichen Anzahl von Sympathien bestehen: 10, 7, 5, 3, 2, 1
  • 8 Blanko-Karten, mit denen Sie Ihr Exemplar des Spiels individuell gestalten können
  • Ein einminütiger Sand-Timer
  • Die Spielregeln

Vorbereitung

Nehmen Sie die gleichen Karten und teilen Sie sie in so viele Stapel auf, wie es Spieler gibt.

Je nach Anzahl der Spieler sollte jeder Stapel aus der gleichen Anzahl von Karten bestehen, und zwar nach diesem Schema:

Sieben Spieler = sechs Karten: 10, 7, 5, 3, 2, 1

Sechs Spieler = die fünf Wertkarten: 10, 7, 5, 3, 1

Fünf Spieler = die vier Wertkarten: 10, 7, 5, 2

Vier Spieler = die drei Wertkarten: 10, 7, 3

Geben Sie nun jedem Spieler einen Kartensatz, stellen Sie die Sanduhr in Reichweite auf und lassen Sie alle Bildkarten im Kartensatz (Sie können sie vorher mischen, wenn Sie möchten).

Die Bildkarten sind auf beiden Seiten bedruckt. Wenn Sie sie mischen, können Sie sie so oft umdrehen, wie Sie wollen.

Die nächste Person, die Geburtstag hat, wird der erste Kunde sein, die anderen werden die Agenturen sein. Als Alternative zu dieser Methode können Sie auch Lose ziehen.

Moodboard IT

Wie man spielt

Ein MOODBOARD-Spiel ist in so viele Runden unterteilt, wie es Teilnehmer gibt, und jede Runde ist in drei Phasen unterteilt, die Briefing, Mindstorming und Pitch heißen. Am Ende dieser Phasen muss der Kunde eine geheime Bewertung der kreativen Ideen der Agenturen abgeben. In jeder Runde schlüpft einer der Spieler in die Rolle des Kunden, während die anderen die Agenturen sind.

Briefing

Die Aufgabe des Kunden ist es, ein Briefing zu erstellen, d.h. eine kurze Beschreibung des Projekts, für das ein kreativer Vorschlag mit einem Moodboard von den Agenturen verlangt wird. Am Ende der Regeln finden Sie eine Liste möglicher Briefings, die Sie in Ihrem ersten Spielen frei verwenden können. Später werden Sie feststellen, dass ein Teil des Spaßes darin besteht, besonders interessante, extravagante oder skurrile Briefings zu erstellen. Nachdem die Agenturen das Briefing erhalten haben, nimmt der Kunde zufällig eine Reihe von Bildkarten und verteilt sie auf dem Tisch, wobei er Überschneidungen vermeiden muss.

Die Anzahl der zu verwendenden Bildkarten hängt von der Anzahl der teilnehmenden Agenturen ab

3 Agenturen = 25 Karten

4 Agenturen = 30 Karten

5 Agenturen = 35 Karten

6 Agenturen = 40 Karten

Sobald dies abgeschlossen ist, startet der Kunde die Zeit für die Mindstorming-Phase, indem er die Sanduhr einmal umdreht. Danach dreht er die Sanduhr noch zwei weitere Male, insgesamt drei Minuten lang.

Mindstorming

Die Spieler der Agentur haben dann drei Minuten Zeit, sich (jeder für sich) eine kreative Idee auszudenken, die von einem Moodboard begleitet wird, das aus mindestens vier und maximal acht Bildkarten besteht.

Es steht jedem Spieler frei, die benötigten Bildkarten in beliebiger Reihenfolge und zu einem beliebigen Zeitpunkt zu ziehen.

Jeder kann sich aus den auf dem Tisch liegenden Karten diejenigen aussuchen, die er für nützlich hält, um ein für seine kreative Idee geeignetes Moodboard zu erstellen. Jeder Agentur steht es frei, von einer Idee auszugehen und unter den verfügbaren Bildern die am besten geeigneten zu suchen oder sich im Gegenteil von den Bildern zu einer kreativen Idee inspirieren zu lassen.

Die einzige Regel, die beachtet werden muss, ist die folgende: Die gewählten Karten müssen in der letzten Phase der Spielrunde (dem Spielfeld) verwendet werden, d.h. wenn man eine Karte berührt, muss man sie nehmen und verwenden. Wer eine Karte zuerst berührt, gewinnt sie.

Da die Karten beidseitig bedruckt sind, können die Spieler beide Bilder für ihr Moodboard verwenden. Sie können sich jedoch nicht ansehen, welches Bild sich auf der Rückseite jeder Bildkarte auf dem Spielplan befindet, bevor sie sich entscheiden, ob sie die Karte nehmen wollen oder nicht.

Eine Karte zu berühren bedeutet also, sie zu nehmen und sie dann in der letzten Phase der Spielrunde, dem Spielfeld, auf der einen oder der anderen Seite zu verwenden.

Pitch

Nach Ablauf der drei Minuten für das Mindstorming hat jede Agentur (beginnend mit demjenigen, der links vom Kunden sitzt, und weiter im Uhrzeigersinn) eine Minute Zeit (immer markiert durch die Sanduhr und kontrolliert durch den Kunden), um ihre Idee vorzustellen (“Pitch” im Jargon der Kreativen). In dem Pitch muss die Agentur das Moodboard kommentieren, d. h. die Zusammenstellung der Bilder, die auf den in der Mindstorming-Phase ausgewählten Bildkarten gedruckt sind. Es gibt keine Grenzen für das, was die Agentur in dieser Minute sagen oder tun kann, um zu zeigen, dass sie die kreativste Idee hatte, außer der Tatsache, dass sie sich in ihrer Geschichte/Erläuterung auf alle Karten beziehen muss, die während der Mindstorming-Phase vom Tisch gezogen wurden und von der einen oder der anderen Seite verwendet wurden (aber nie von beiden, also eine Karte = ein Bild).

Abschließende Bewertung

Nachdem er sich die Präsentationen aller Agenturen angehört hat, gibt der Auftraggeber seine abschließende Bewertung ab, indem er für jede Agentur die am besten passende Karte (je höher die Bewertung, desto höher die Herzzahl) auswählt und verdeckt vor den Spieler legt. Diese Karten müssen bis zum Ende des Spiels geheim bleiben, d.h. mit dem Wert nach unten, ohne dass jemand sie sehen kann, auch nicht die Person, die sie erhalten hat.

Neue Runde

Wenn eine Spielrunde zu Ende ist, beginnt eine neue Runde. Derjenige, der links vom Auftraggeber sitzt, wird der neue Auftraggeber, während derjenige, der diese Aufgabe gerade erledigt hat, nun eine Agentur ist. Die benutzten Karten und die, die noch auf dem Tisch liegen, werden in die Schachtel zurückgelegt und durch andere Karten ersetzt, die der Auftraggeber zufällig auswählt.

Ende des Spiels

Wenn jeder einmal in die Rolle des Auftraggebers geschlüpft ist, wird entschieden, wer das Spiel gewonnen hat. Jeder mischt seine Karten, die er während des Spiels erhalten hat (das ist wichtig, damit man nicht weiß, woher sie stammen), und dreht sie um, wobei er ihre Werte aufdeckt. Derjenige, der die meisten Likes erhalten hat, gewinnt das Spiel (ein Gleichstand ist möglich).

Verlängertes Spiel

Es spricht nichts dagegen, ein verlängertes Spiel zu spielen, wenn Sie dies vor dem Start vereinbaren. In diesem Fall können Sie am Ende des ersten Spiels das Endergebnis jedes Teilnehmers markieren und ein weiteres Spiel spielen, wobei Sie die gleichen Karten neu verteilen und die Sichtkarten sorgfältig mischen. Wenn Sie ein längeres Spiel spielen, müssen Sie natürlich die Punkte, die Sie am Ende jedes Spiels erhalten haben, zusammenzählen, um den endgültigen Gewinner zu ermitteln. Das verlängerte Spiel ist ratsam, wenn es nur wenige Spieler gibt, da es die Wahrscheinlichkeit eines Unentschiedens verringert.

Moodboard IT

Zusätzliche Hinweise

Diese Regeln enthalten nur wenige Hinweise darauf, was getan werden kann und was nicht. Dies ist eine bewusste Entscheidung. Es liegt an Ihnen, Variationen, neue Regeln und neue Spielweisen zu entwickeln. In der Pitch-Phase hindert Sie zum Beispiel nichts daran, die Ideen Ihrer Gegner zu kritisieren, wenn Ihnen das Spaß macht. Wenn Sie Zweifel an der Auslegung einer Regel haben, wenden Sie die von Meister Alex Randolph vorgeschlagene Lösung an: Die richtige Lösung macht immer am meisten Spaß.

Daraus folgt, dass es Ihnen freisteht, so viele Hausregeln zu erfinden, wie Sie wollen, solange sie vor Spielbeginn vereinbart werden. Zu diesem Zweck finden Sie auch acht Blankokarten, die Sie frei verwenden können, indem Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Bilder, Zeichnungen oder Variationen der Regeln zufällig ziehen.

Darüber hinaus ist MOODBOARD nicht nur als lustiges Spiel, sondern auch als kreatives Werkzeug gedacht. Nutzen Sie die visuellen Karten, um Ihre Fantasie anzuregen und Ihre Kreativität zu entfesseln. Ein Kartenset, das zum Spielen, zur Entwicklung Ihrer kreativen Talente, zur Wahrsagerei (wenn Ihnen das Spaß macht) und für tausend andere Zwecke verwendet werden kann, die Sie selbst entdecken werden.

Zum Schluss noch eine Anmerkung zum Begriff Mindstorming. In der Welt der Kreativen verwenden wir das Wort Brainstorming normalerweise für eine Gruppenarbeit, die darauf abzielt, eine Reihe von Ideen zu entwickeln, aus denen wir dann die endgültige herausziehen. In unserem Fall spielen wir jedoch individuell, und deshalb wurde das Wort Brainstorming durch Mindstorming ersetzt, was eigentlich eine Wortneuschöpfung ist. Wenn Sie Ihre eigenen Ideen haben, teilen Sie sie natürlich mit der Gemeinschaft!

Neunundneunzig Briefings für den Einstieg ins Spiel

Hier ist eine erste Liste mit neunundneunzig Projektthemen, die wir im Spiel Briefings nennen. Sie dienen als Anhaltspunkt, um den Dreh herauszubekommen und zu lernen, wie man spielt. Betrachten Sie sie als einfache Beispiele, als Ausgangspunkte. Verwenden Sie sie, wenn Sie in die Rolle des Auftraggebers schlüpfen, aber Sie können sie nach Belieben interpretieren und verändern. Wenn Sie sich dann voll und ganz auf das Spiel eingelassen haben, besteht ein Teil des Spaßes darin, Ihre eigenen Schriftsätze zu erstellen. Achtung: In vielen Briefings haben wir absichtlich Begriffe verwendet, die typisch für die Welt des Marketings und der Kreativität sind. Sie dienen dazu, “in die Rolle zu kommen”…

  1. Neue Linie für die New Yorker U-Bahn. Wie sollen die Wagen beschaffen sein?
  2. Internationaler Verband der Boccia-Spieler. Stellen Sie sich ein visuelles Erscheinungsbild und eine Corporate Identity vor.
  3. Digitale Schnittstellen der neuen panamaischen Bank “Bitcoins ‘r Us”. Welcher grafische Stil?
  4. Eine große internationale Modemarke bringt eine Kollektion von Umhängen für Hamster auf den Markt. Was für Ideen?
  5. Bühnenbild für eine neue Produktion von “Romeo und Julia” beim Woodsbury Festival. Welche Richtung soll ich einschlagen?
  6. Neue Website für einen mexikanischen Autohersteller. Konzept und Visualisierung.
  7. Großes Sumo-Turnier in Osaka. Bildsprache für Papier- und digitale Einladungen.
  8. Caracas. Ein neuer 24-Stunden-Nachrichtenkanal in den beliebtesten sozialen Netzwerken. Wie sollte die visuelle Identität aussehen?
  9. Wir müssen über eine neue Uniform für die Garde der Königin im Buckingham Palace nachdenken. Wo soll man anfangen?
  10. Neue Kollektion von Gartenmöbeln für die kommende Mailänder Designwoche. Die trendige Hundehütte. Was sind die Highlights?
  11. New York, Grand Central Terminal. Ein neues Restaurant mit mongolischer Küche wird in einem großen Zelt (Jurte) eröffnet. In welchem Stil sollen die riesigen Räume des Zeltes dekoriert werden?
  12. Weihnachtsessen in der französischen Botschaft in Tripolis. Wie gestaltet man die Innenräume und das “mise en place”?
  13. Hongkong. Ein neues pedalbetriebenes Mikroauto für den Verkehr der großen asiatischen Metropole. Wie sollte das koordinierte Bild konzipiert werden?
  14. Ein zeremonielles Outfit für den Kaiser von Japan und seine Frau. Nicht traditionell, nicht Déjà-vu. Gewagt, aber mit Respekt.
  15. Fußball. Neues Design für das dritte Trikot der großen Mannschaft, die letztes Jahr die Meisterschaft in der Premier League gewonnen hat. Eine Idee?
  16. Neue Transgender-Kollektion (Herbst-Winter nächstes Jahr) für die Antwerpener Modewoche. Allgemeine Koordinaten?
  17. Werbespot für eine große internationale NGO: Kampagne für nachhaltige Mode, die die Rechte der Arbeiter respektiert. Was ist die Stimmung für die Werbekampagne?
  18. Logo und Visual für die nächste Gay Pride in Bangkok.
  19. Berlin, das Kanzleramt fordert einen TikTok-Kanal, der ältere Menschen ansprechen soll. Was ist zu tun?
  20. Community Outreach-Kampagne für urbane Landwirte mit Dachterrassen. Bildsprache für Digitales und auch für Print.
  21. Sieben-Sterne-Hotel in Galway. Wie kann der gemeinsame Raum zwischen den Pubs und das Erscheinungsbild der digitalen Kommunikation gestaltet werden?
  22. Die Schweizer Regierung fordert einen neuen Bundespass. Wo soll man anfangen?
  23. Ein bekannter Kunstmäzen organisiert eine Themenparty zur Eröffnung der Biennale in Venedig. Wie lautet die Kleiderordnung für alle Gäste?
  24. Ein bekanntes Modehaus bringt eine neue Nischenmarke für nachhaltige Mode auf den Markt. Was sind die Referenzen für die Corporate Identity?
  25. Konzept für die Capsule Collection eines berühmten Popstars für eine große Modemarke. Zu sehen und zu kaufen nur auf Instagram. Wo soll man anfangen?
  26. Großes Wandbild für die Rechte älterer LGBTQ+. Was könnte das allgemeine visuelle Thema sein?
  27. Das Erscheinungsbild für ein neues digitales Magazin, das sich mit Wellness und Lifestyle beschäftigt. Es wird in den Golfstaaten erscheinen. Welche Art von Gefühl?
  28. Einführung eines neuen alkoholfreien Champagners für den Großen Preis der Formel 1 in Monte Carlo: welche Verpackung, wie soll das Etikett gestaltet werden?
  29. Neuer Staubsauger “Gnome” mit Handaufladung. Visuelles Konzept.
  30. Neue Chips mit tropischem Geschmack. Visuelle Identität und Verpackung.
  31. Innenarchitektur für das Strandhaus Ihrer Schwiegereltern. Welche Stimmung?
  32. Bühnenbild für die nächste Aida in der Arena von Verona. Der Regisseur möchte einen subversiven und störenden Vorschlag. Was ist zu tun?
  33. Großer Vergnügungspark in Valparaiso. Konzept und Bildmaterial.
  34. Die nordkoreanische Regierung will ein Reisebüro gründen, um die verborgenen Ecken Nordkoreas zu entdecken. Irgendwelche Gedanken zur visuellen Sprache?
  35. Neugestaltung der Website einer bekannten nationalen Zeitung. Nur Bilder und Bildunterschriften. Wie ist das zu machen?
  36. Dubai. Neuer Anbieter von sauberer Energie: Logo und einheitliches visuelles Branding.
  37. Visuelle Identität einer neuen On-Demand-Fernsehplattform für Kinder im Vorschulalter.
  38. NYPD. New York Police Department: ein neues Konzept für die Uniformen der Polizisten des Big Apple.
  39. Cover des nächsten Albums der berühmten alten Dame der Musik. LP (doppelt), cd, Website.
  40. CTS. Kingston Taxi Cooperative (Jamaika). Welche visuelle Sprache für Autoinnenräume?
  41. Innenarchitektur der neuen Sushi-Bar in der Hauptstraße der Stadt.
  42. Ihr Zuhause wird das Zentrum der Zukunft sein: Konzept und mögliche Szenarien.
  43. Lagos Airlines. Eine neue nigerianische Fluggesellschaft: visuelle Sprache, Zusammenhänge und Implikationen.
  44. Die neue Flagge der Vereinten Nationen. Konzept und verschiedene Deklinationen.
  45. Koordiniertes Bild einer neuen Diskothek in Mykonos.
  46. Konzept für das Bühnenbild der Europatournee einer großen koreanischen Boyband.
  47. London, Eröffnung eines großen Flagshipstores eines multinationalen Unternehmens für Unterhaltungselektronik. Konzept und visuelle Identität.
  48. Die Tochter illegaler Einwanderer aus Haiti hat es geschafft, Präsidentin der Vereinigten Staaten zu werden. Ideen für die neue Inneneinrichtung des Weißen Hauses?
  49. Visuelle Identität für drei Pop-up-Stores in Berlin: eine neue Tiernahrungskette wird gegründet. Wuff wuff!
  50. Große Veranstaltung zum Thema “Street Food”. Die erste Ausgabe findet im Gare du Nord in Paris statt. Ideen für die Installationen?
  51. Einrichtung einer großen Ausstellung über den König des Glam-Rock der 70er Jahre auf der „Art Basel“ in Miami. Welches Bildmaterial?
  52. London. Kioske für den Verkauf der neuen veganen Fleischbällchen. Ideen für das Firmenimage?
  53. Die US-Regierung will den Dollar und die ikonische Farbe Grün neu überdenken. Wo soll man wieder anfangen?
  54. Biologisch abbaubare Aluminium-Wasserflasche, die die Welt retten wird. Einführung des neuen Produkts mit einer Abendsendung.
  55. Eröffnungszeremonie der Olympischen Winterspiele: Maracaibo 2034. Gesamtkonzept?
  56. New York, die große Gala der Met, die größte Nacht des Jahres ist da. Was ist das Thema für das Kleid des Prominenten, dessen öffentliches Image wir betreuen?
  57. Eine Geburtstagsparty in Marrakesch für den einflussreichen Kreativdirektor eines großen Pariser Modehauses. Gesamtthema und visuelle Vorstellungen?
  58. Ihre Lieblingsmannschaft spielt im letzten Spiel, einem Derby, um die Meisterschaft. Sie sind für die Choreografie der Fans verantwortlich. Wo soll man anfangen?
  59. Der russische Präsident hat für seinen Ruhestand eine Villa auf Maui (Hawaii-Inseln) gekauft. Konzept und Visualisierung für die Innenarchitektur.
  60. Das Grand Hotel in Macao muss neu gestaltet werden. Allgemeine Neugestaltung. Welches Thema? Was sind die möglichen Referenzen?
  61. Vatikanstadt: Wettbewerb für eine neue Linie religiöser Gewänder für Eucharistiefeiern in tropischen Ländern…
  62. Persönliche App für transzendentale Meditation. Den Katzen gewidmet. Welche Vorstellungen?
  63. Ibiza Cosplay Festival. Sprache für digitale Kommunikation.
  64. Koordiniertes Bild einer neuen Handwerksbrauerei in St. Petersburg.
  65. Internationales Turnier der Tennislegenden: “Champions der Champions”. Merchandising und digitale Kommunikation.
  66. Großer Stierkampf ohne Stiere in Tarragona. Konzept und Visuals.
  67. Dressing Code für den neuen national-populistischen Führer. Mit welchem Stil kann man die Wahl gewinnen?
  68. Neue Uniformen für die Schweizergarde.
  69. Nach dem Brexit: Völlige Neugestaltung der britischen Münzen. Materialien, Formen, Ikonographie. Ideen?
  70. Große Crowdfunding-Kampagne für die erste Reise ins All.
  71. Neues Parfüm mit dem provokanten Namen “Eau de Mer(de) Cannes”. Verpackung und abgestimmtes Image.
  72. Anthropomorphe Roboter für die Hausreinigung. Welche visuelle Sprache?
  73. Chiringuito-Bar am Strand von Goa. Wie kann man visuelle Kommunikation ablehnen?
  74. Neue transnationale politische Partei für Pflanzen- und Mineralienrechte. Visuelle Identität.
  75. Neues Logo für eine große Tabakmarke, die sich als Bio-Lebensmittelhersteller neu erfindet.
  76. Visuelle Identität für die Kandidatur der Osterinsel für die nächste Weltausstellung.
  77. Performance eines großen Konzeptkünstlers, der über die Autobahnen von Los Angeles fährt. Bildsprache für digitale Materialien und Einladungen
  78. Reisebüro “Laika” für die Erforschung des Weltraums. Welches Firmenimage?
  79. Neue Fastfood-Kette aus Mumbai. Name und Bildsprache.
  80. Energydrink “Boomm Boomm”. Logo und Bildsprache.
  81. Wie kann man die letzten Unentwegten davon überzeugen, sich gegen ein bisher unbekanntes Virus impfen zu lassen? Vom Gesundheitsministerium geförderte Sozialkampagne.
  82. Showroom einer neuen aufstrebenden Marke für Afro-Mode. Visuelle Konzepte.
  83. Großer Themenfußball auf dem Karneval in Rio. Welches Konzept? Wie kann man sich die visuelle Sprache vorstellen?
  84. Eine neue App, um Menschen zu “treffen”. Plakatkampagne für alle europäischen Städte: Bild und Konzept.
  85. Transsylvanien, neuer Themenpark über Dracula. Visual für Website und soziale Medien.
  86. Wochenendhaus der berühmten trendigen Schauspielerin mit sehr jungem Freund. Wir sind in Antibes: Wie soll man sich die Innenarchitektur vorstellen?
  87. TV-Werbung für eine große Junk-Food-Marke, die wir alle sehr mögen. Welche Richtung soll man einschlagen?
  88. Showroom einer kleinen Kultmarke, die von einer weltberühmten amerikanischen Schauspielerin erfunden wurde. Welcher visuelle Stil?
  89. Virtuelles Reisebüro. Welches Bildmaterial? Welche Konzeptionen?
  90. Ein Themenpark über die Göttliche Komödie, an der Autobahn in der Toskana. Was kann man von der Autobahn aus visuell sehen?
  91. Chinesischer Drache, Eröffnung eines Restaurants in Moskau. Es wird das wichtigste in der ganzen Stadt sein: koordiniertes Bild.
  92. Der Orient Express ist wieder da, von London nach Istanbul. Wie kann man sich digitale und soziale Kommunikation vorstellen?
  93. Neue Ausgabe von Don Quijote. Irgendwelche Ideen für das Cover?
  94. Einführung einer neuen Kollektion futuristischer Schuhe aus recyceltem Karton, nicht wasserdicht. Wie soll man das kommunizieren?
  95. Der Vorsitzende der isländischen Radfahrerpartei fordert ein neues Image für die nächste Wahl. Den Anfang soll das große Herbstfest der kochenden Geysire machen. Wie würden Sie sich dieses Fest vorstellen?
  96. Das Fernsehen, ein beliebter Fernsehsender, fordert eine Idee für die Ankündigung von “Eilmeldungen”. Wie kann man das machen?
  97. Neue Futterlinie für Hausreptilien. Wie würden Sie sich die Kommunikationskampagne vorstellen?
  98. Start einer neuen nationalen Fluggesellschaft, die die zuvor bankrotte ersetzen soll, ohne jedoch als “nationale Fluggesellschaft” wahrgenommen zu werden. Wie kann man die Reisenden visuell davon überzeugen, dass sie dieses Mal nicht scheitern werden?
  99. Kreative Ideen, um die Verwendung von Zahnstochern bei der jüngeren Generation wiederzubeleben… Sozialkampagne, die vom Forstwirtschaftsministerium gefördert wird.

Ein “offenes” Spiel

MOODBOARD ist als “offenes” Spiel konzipiert. Offen, weil Sie acht Karten haben, die Sie nach Ihren Interessen, Ihrem Geschmack und Ihren Neigungen anpassen können. Und offen auch, weil wir bereits an den nächsten Erweiterungsdecks des Spiels arbeiten. Das Spiel wächst dank der Beiträge der Community, dank neuer Regeln und Erfindungen, die wir mit allen teilen, dank der nächsten Veröffentlichungen, die in den kommenden Monaten folgen werden. Auch in diesem Fall, folgen Sie uns (und werden Sie aktiv) auf den sozialen Kanälen, um immer über die nächsten Veröffentlichungen und Neuigkeiten informiert zu werden!

Kaufoptionen